Eine alltägliche Situation

„Bei uns schreibt der Chef noch selbst!", heißt es oft bei Mittelständlern, wenn nach dem Ansprechpartner für die Presse gefragt wird. Verständlich, dass der Chef diese wichtige Aufgabe selbst in der Hand behalten möchte. Aber wann kommt der Chef tatsächlich dazu, seine Erfolgsmeldungen zu Papier zu bringen? Wie soll er seine Produkte oder sein Unternehmen insgesamt gekonnt und gleichzeitig interessant in Szene setzen? Wo und wie schafft er es schließlich, seine Informationen in der gewünschten Form zu publizieren?

Bei so vielen offenen Fragen fristen die Pressearbeit und flankierende Marketingmaßnahmen neben dem aufreibenden Alltagsgeschäft oft ein kümmerlliches Dasein. Eine Alternative, die man nur dann nutzt und bezahlt wenn man sie gerade dringend braucht, wäre doch prima, oder?

Bei dieser Alternative sind Sie gerade gelandet. 

Das gsz-Fachpressebüro unterstützt Unternehmen oder Institutionen als externer Dienstleister von der Recherche über die Planung und das Schreiben bis hin zum Versand druckreifer Texte an die entsprechenden Medien.

Die klassische PR-Kommunikation ist ein wichtiger Schlüssel, um seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, doch auch wenn es um eine Rede, das Texten und Redigieren von Broschüren und Flyern, Schulungen zur professionellen Pressearbeit oder um Lektoratsarbeiten geht, sind Interessenten bei mir an der richtigen Adresse. 

Ganz nach Wunsch werde ich für Sie entweder kontinuierlich oder projektbezogen tätig.
Grundlage unserer Zusammenarbeit ist in jedem Fall eine eingehende Erstberatung.

 

 

www.google.com/analytics